Sprottenpokal 2016

Am 04. und 05.06.2016 fand bei uns in Kiel unser Sprottenpokal statt.

                                                                                                

                                                                                                          

Aufgrund des erwarteten alle Rahmen sprengenden Meldeinteresses, gab es in diesem Jahr erstmalig keine Pflichtwettbewerbe für den Breitensport. Dennoch spannte sich der Zeitplan am Samstag von 07:00 Uhr morgens bis knapp 23:00 Uhr abends und am Sonntag immerhin noch von 08:00 bis 21:00 Uhr. Die Siegerehrungen am Sonntag waren leider nur noch spärlich besetzt, da viele unserer Gäste bereits auf dem teilweise sehr langen Heimweg waren. Eine junge Dame (die einzig noch Anwesende in ihrer Kategorie) dürfte ehrenhalber ganz oben auf dem Treppchen posieren. Wir freuen uns sehr über die vielen vielen Teilnehmer, die zu uns gekommen sind, um hier ein schönes - wenn auch langes - Wochenende voller sportlich fairer Leistungsvergleiche und beeindruckender Präsentationen zu verleben.

***

***

SamstagSonntag

***

Steffi Lietzow holte an diesem Wochenende 4 x Gold: Mit einem tollen rückwärts Schlingenparagraphen in der Meisterklasse Damen Pflicht, ihrer bisher besten Kunstlauf-Kür bei den Cup Damen, sowie mit dem heißen Quartett Burlesque neben Inga Steffen, Svantje Wegner und Justine Wagner, und schließlich noch mit der strahlenden Showgruppe Dispersion zusammen mit den Burlesque-Mädels und Neele Hemmerling, Vivien Blumberg, Emily Schwarten, Kathrin Gahn und Helen Horn. Unsere stylishen Selfie-Girls und die knuffig-fluffigen Eulen teilten sich das Podest der Jugend-Showgruppen und die eleganten Maskenballerinen und die traumhaften Sternenfeen begeisterten bei den Jugend-Quartetten.

Jula Ohm startete toll in den Pflichtwettbewerb der Schüler A Mädchen mit dem viertbesten Doppeldreier des starken Feldes. Am Ende reichte es noch für den Zentralplatz 7 von 13 Teilnehmerinnen. Ihre Kameradinnen Kathrin Gahn, Lina Hemmerling und Julia Keilparth belegten die Plätze 10 bis 12. Lina glich ihr Pech in der Kurzkür der Schüler A Mädchen mit einer (bis auf ein paar Stürze) tollen Kür wieder aus und rettete sich auf Platz 6 von 7. Milena Fischer knüpfte nahtlos an ihren Erfolg in Bützow an und zeigte bei den Schüler B Mädchen eine tolle Kurzkür gefolgt von einer noch besseren Kür, die ihr Platz 4 von 12 Läuferinnen einbrachte. Hannah Grieger gab ihr Debüt in der Klasse Schüler B und schaffte in der Kurzkür Platz 11, die lange Kür wollte dann allerdings nicht so recht gelingen. Das Treppchen hier war besetzt mit den deutschlandweiten Spitzenläuferinnen, deren Küren jedes Mal ein besonderes Highlight der Wettbewerbe sind. In der Pflicht startete Milena eher mäßig, zeigte dann aber den zweitbesten Doppeldreier im Feld und holte sich Platz 5 von 11. Platz 7 ging an Helen Horn und Platz 10 an Hannah, die etwas Pech in der Schlangenbogenschlinge hatte. Helen legte zusammen mit Nina Schwarten schwungvolle Sohlen bei den Schüler B Solotänzerinnen auf's Parkett. Ein Swing Foxtrott und ein Rhythm Blues füllte die Hallenakustik während der Pflichttänze. In ihrer Tanzkür präsentierte sich Helen als spanische Blume und Nina als gefährliche Mafia-Lady. Da Alexia wegen Krankheit kurzfristig absagen musste, verblieb Aneke Giese als einzige Schüler D Starterin aus Schleswig-Holstein. Mit ihrer süßen Kür verpasste sie nur knapp Platz 5 von 6 Teilnehmerinnen.

Im Breitensport mit teilweise großen Teilnehmerzahlen schaffte es neben Steffi noch Kira Marie Rottgardt aufs Siegerpodest. Unter 15 Starterinnen der Kategorie Kunstläufer Mädchen Kür setzte sie sich bis Platz 3 durch, wobei eine Wertungsrichterstimme sogar für Platz 1 plädierte. Zwei weitere Maries gelangten an Baumplätze in recht großen Feldern: Smilla Marie Engel unter 13 Figurenläuferinnen und Linne Marie Liß unter 18 Anfängerinnen.

Platzierungen:

Meisterklasse Damen PflichtStephanie LietzowPlatz 1
   
Schüler A Mädchen PflichtJula OhmPlatz 7
 Kathrin GahnPlatz 10
 Lina HemmerlingPlatz 11
 Julia KeilparthPlatz 12
   
Schüler A Mädchen KK/K/KürlaufenLina HemmerlingPlatz 7/6/6
   
Schüler B Mädchen PflichtMilena FischerPlatz 5
 Helen HornPlatz 7
 Hannah GriegerPlatz 10
   
Schüler B Mädchen KK/K/KürlaufenMilena FischerPlatz 5/4/4
 Hannah GriegerPlatz 11/12/12
   
Schüler B SolotanzHelen HornPlatz 4
 Nina SchwartenPlatz 5
   
Schüler D KürAneke GiesePlatz 6
   
Cup Damen KürStephanie LietzowPlatz 1
   
Nachwuchsklasse Mädchen KürTatjana KukukPlatz 7
 Jacqueline LietzowPlatz 10
   
Kunstläufer Mädchen KürKira Marie RottgardtPlatz 3
 Mirja KlöpferPlatz 12
 Meret KlöpferPlatz 15
   
Figurenläufer Mädchen 1 KürLaura GrügerPlatz 6
 Joyce Hannah MeyerPlatz 8
   
Figurenläufer Mädchen 2 KürSmilla Marie EngelPlatz 4
 Hannah SiefkePlatz 11
 Viktoria SchäferPlatz 12
 India AndersenPlatz 13
   
Freiläufer Mädchen 1 KürJenny GuoPlatz 13
   
Freiläufer Mädchen 2 KürNancy von der WehlPlatz 9
 Mareike AhrensPlatz 13
   
Anfänger Mädchen 2 KürLinne Marie LißPlatz 4
 Anna Leonor RichterPlatz 6
 Frida Julia TaschPlatz 13
   
Anfänger Mädchen 3a KürSophie ReinkePlatz 18
   
Anfänger Mädchen 3b KürCeline SellmerPlatz 10
 Celina KaltenbachPlatz 14
 Isabel WiedemannPlatz 15
 Vivien ArmutatPlatz 18
 Emma HaasePlatz 20
   
Anfänger Jungen 2 KürJannick SchröderPlatz 4
   
Kleine GruppenDispersionPlatz 1
   
QuartetteBurlesquePlatz 1
   
Jugend GruppenFotoPlatz 1
 EulenPlatz 2
   
Jugend QuartetteSonataPlatz 2
 SternePlatz 3

*** Wir gratulieren allen Läufern und Trainern ganz herzlich! ***

Die vollständige Ergebnisliste gibt es hier.

Bilder:

Solotanz

  

Pflicht

    

Kür

Jugendquartette

Jugendshowgruppen

 

Quartett

 

Showgruppe

  

Ehrungen

Sonstiges

  

***

Zeitungsartikel:

Kieler Nachrichten:

***